Wir nutzen Cookies um Ihnen eine angenehme Bedienbarkeit unserer Seite zu ermöglichen. Mit der weiteren Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie unserem Gebrauch von Cookies zu.
Weitere Informationen

Instagram – die Trend-App 2016. Was folgt 2017?

blograhmen Instagram2

Instagram – die Trend-App 2016.  Was folgt 2017?

Bei Instagram werden täglich mehr als 95 Millionen Bilder und Videos hochgeladen und mit derzeitigen 600 Millionen aktiven Nutzern ist Instagram die App für Sharing und Blogging.

 

Was macht Instagram zur Trend-App und welche Vorteile bestehen für Marken?

Instagram besitzt als visuelle Sharing Plattform einige Vorteile. Menschen nehmen generell Bilder schneller und besser als Texte wahr. Das Teilen von User-Generated-Content (UGC), also Inhalte, die die User selbst teilen, ist das Hauptaugenmerk der App. Durch die enorme Reichweite und das internationale Netzwerk werden viele Zielgruppen angesprochen. Besonders im Trend liegen Fashion-Blogs, Food-Blogs oder Fitness-Blogs. Aber auch Freunde und Bekannte können mit ihren geteilten Inhalten, Fotos und Videos inspirieren.

 

Warum ist der Instagram-Trend für den Social Commerce so nützlich?

Die User-Anzahl von Instagram hat sich seit dem Jahr 2014 verdoppelt. Die App ist also eine sogenannte Powerapp und somit die ideale Plattform, um Marken mit den Kunden in Verbindung zu bringen.

 

Die neue Instagram-Funktion

Die neue „Shop now“ Funktion bei Instagram hat einen entscheidenden Einfluss auf den Social Commerce. Es wird als der Beweis für das erfolgreichste Projekt im Online Handel gesehen.  Über ein dargestelltes Bild eines Produkts ist es möglich, auf die dazugehörige Website bzw. App zu gelangen. Dieses Shopping-Ad-System verbindet Storytelling mit Content Marketing.

Anfangs haben 20 Shoppingpartner aus den USA diese Funktion getestet, u.a. Levis, Hollister und Abercrombie & Fitch. Mittlerweile gehören weitaus mehr Unternehmen dazu.Die „Shop now“ Funktion erhöht das Engagement der Kunden, zu stöbern, forschen, prüfen und dann zu kaufen. Für eCommerce-Marken ist das die perfekte Strategie, um die Kunden zum Kauf zu inspirieren und zu animieren.

 

Aussichten der Trend-App für 2017

74,2% der US-Unternehmen (nur 66,2% nutzen Twitter) werden Instagram künftig als Marketing- Strategie und Konzept nutzen. Instagram hat den Wert von sozialem Inhalt für Marken erkannt und die Chance genutzt.

Die „Shop now“ Funktion wird dieses Jahr eine große Rolle spielen. Die Einkaufswege der Käufer werden durch Social Media beeinflusst. Die Produktdetailseiten werden wie die Instant Artikel bei Facebook ausgerichtet. Das Tool wird aber noch weiter ausgebaut, um die Funktionen zu optimieren und zu monetisieren.Für Marken ist es wichtig, dass die Nutzer der Plattform immer aktiv sind. Die Konsumenten sollen sich in ihrem Einkaufsprozess von dem sozialen Netzwerk inspirieren lassen.

 

“Shop now” Trend

Die „Shop now“-Funktion bietet schnelles Shoppen und ist eine exzellente Marketing-Strategie für Unternehmen, da sich das “Shop now”- Bild an das Design der Instagram-Story anpasst. Es wird auf jeden Fall interessant, wie das nächste Jahr verlaufen und wie sich die „Shop now“ Funktion auf den Social Commerce, aber auch auf die Geschäfte auswirken wird.

Veröffentlicht am 6. Februar 2017 in Allgemein


Beitrag teilen

Schließen

Fabian Meier

Rückruf-Service

Jetzt unverbindlich beraten lassen!

Fabian Meier
0221 - 6778655 - 11

Bitte leer lassen:

Bitte leer lassen:

Rückruf Service
Back to Top