30 Apr 2015

Go „mobile friendly“

Am 21.04. hat Google das neue Update ausgerollt. Das Zauberwort für Webseitenbetreiber, die sich auch nach dieser Neuerung weiterhin vorne in den mobilen Suchergebnissen finden wollen, heißt „mobile friendly“. Dieses Update betrifft ausschließlich die SERP´s auf mobilen Endgeräten. Zukünftig werden bei einer mobilen Suchanfragen Domains bevorzugt werden, die für mobile Endgeräte optimiert sind. Auf diesem Wege straft Google die Webseiten ab, die nicht mobilfreundlich sind und Smartphone Nutzern Nerven rauben.
Google hat schon länger Wert auf die mobile Nutzfreundlichkeit gelegt. Nicht zuletzt wurde das deutlich, als im November 2014 die Deklarierung der mobiloptimierten Webseiten in den Suchergebnissen eingeführt wurde. Mit dem Label „Für Mobilgeräte“ erkennt der User seit dem sofort, ob er die gelistete Webseite problemlos auf seinem Smartphone nutzen kann oder nicht.
Es gibt vier Kriterien, die ausschlaggebend für eine mobile Nutzerfreundlichkeit sind. Wichtig für den User ist beispielsweise, dass die Inhalte der Webseite ohne zoomen leicht zu lesen sind, damit einhergehend spielt die Größenanpassung der Seite an das jeweilige Endgerät eine wichtige Rolle. Außerdem sollte der Abstand zwischen einzelnen Links groß genug sein, damit beim Tippen auch das richtige Feld getroffen wird. Zu guter Letzt sollte Software, wie beispielsweise Flash, vermieden werden, die für Mobilgeräte unüblich ist.
Das „mobile friendly“ Update betrifft nur die Suchanfragen, die von Smartphones ausgehen, und gilt nicht für die Suche von Tablets und Desktop Computern. Mit dieser Neuerung reagiert Google auf den immer weiter wachsenden Trend, der die ausgehenden Suchanfragen von mobilen Endgeräten beschreibt. So nutzten im Jahr 2014 35 Millionen Deutsche das mobile Internet, laut eMarketer wird dieser Wert bis zum Jahr 2016 auf 50 Millionen ansteigen (Statista 2015: Anzahl der Nutzer des mobilen Internets in Deutschland im Jahr 2013 und Prognose bis 2018). Diese Prognosen lassen erahnen, welche Rolle Smartphones und Co. in Zukunft spielen werden.
Ob Ihre Webseite für mobile Endgeräte optimiert ist, können Sie hier prüfen: https://www.google.de/webmasters/tools/mobile-friendly/
Wenn sich in diesem Zuge Fragen bei Ihnen ergeben sollten, dann stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

Hohenzollernring 25
50672 Köln

Tel: 0221 677865511
Fax: 0221 677865519
Mail: info@properforma.de
Web: www.properforma.de